Spagetti mit Muschelsoße

Spagetti-mit-Muschelsoße_800x800

Noch ein schnelles und gesundes Rezept für Spagettiliebhaber…

Portion:2

Zutaten

500 g Miesmuscheln
1 Zwiebel
1 rote Paprika
1 Möhre
3 Knoblauchzehen
5 Reife Tomaten (oder 1 Dose Pizza Tomaten)
10 Wacholderbeeren
1/2 TL Nelken
1 Prise Muskatnuss
2 Lorbeerblätter
1/2 TL Thymian
Salz
Pfeffer
Olivenöl
1 EL Dill

Spagetti

2 Zucchini
1 Knoblauchzehen
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Dafür brauchst Du

Julienneschneider
Knoblauchpresse

Zubereitung

Muschelsoße

* Zwiebel halbieren und diese in dünne Scheiben schneiden, rote Paprika in 5mm dicke Streifen schneiden und diese danach vierteilen
* Möhre klein würfeln und alle drei Zutaten mit Olivenöl etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten
* Knoblauchzehen in die Pfanne pressen und kurz anrühren bis sich der Duft entfaltet, danach die gewürfelte Tomaten hinzugeben
* Wacholderbeeren, Nelken, Muskatnuss, Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer hinzugeben
* Soße ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen und zum Schluss mit Thymian würzen

Spagetti

* pro Person eine Zucchini mit harter Schwammseite waschen (bei gelben Zucchini Schale entfernen)
* mit dem Julienneschneider die Zucchini in Streifen schälen
* Zucchini Spagetti, Olivenöl, gepressten Knoblauch, Salz und Pfeffer in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze regelmäßig anheben (nicht rühren)
* nach 2-3 Min. fertig (Zucchini ist bissfest und es ist noch kein Wasser ausgetreten)
* Spagetti auf den Tellern verteilen, Muschelsoße darauf geben, mit frischem Dill bestreuen

Buon appetito!

Teile diesen Beitrag...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.