Spagetti mit Muschelsoße

Spagetti-mit-Muschelsoße_800x800

Noch ein schnelles und gesundes Rezept für Spagettiliebhaber…

Portion:2

Zutaten

500 g Miesmuscheln
1 Zwiebel
1 rote Paprika
1 Möhre
3 Knoblauchzehen
5 Reife Tomaten (oder 1 Dose Pizza Tomaten)
10 Wacholderbeeren
1/2 TL Nelken
1 Prise Muskatnuss
2 Lorbeerblätter
1/2 TL Thymian
Salz
Pfeffer
Olivenöl
1 EL Dill

Spagetti

2 Zucchini
1 Knoblauchzehen
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Dafür brauchst Du

Julienneschneider
Knoblauchpresse

Zubereitung

Muschelsoße

* Zwiebel halbieren und diese in dünne Scheiben schneiden, rote Paprika in 5mm dicke Streifen schneiden und diese danach vierteilen
* Möhre klein würfeln und alle drei Zutaten mit Olivenöl etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten
* Knoblauchzehen in die Pfanne pressen und kurz anrühren bis sich der Duft entfaltet, danach die gewürfelte Tomaten hinzugeben
* Wacholderbeeren, Nelken, Muskatnuss, Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer hinzugeben
* Soße ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen und zum Schluss mit Thymian würzen

Spagetti

* pro Person eine Zucchini mit harter Schwammseite waschen (bei gelben Zucchini Schale entfernen)
* mit dem Julienneschneider die Zucchini in Streifen schälen
* Zucchini Spagetti, Olivenöl, gepressten Knoblauch, Salz und Pfeffer in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze regelmäßig anheben (nicht rühren)
* nach 2-3 Min. fertig (Zucchini ist bissfest und es ist noch kein Wasser ausgetreten)
* Spagetti auf den Tellern verteilen, Muschelsoße darauf geben, mit frischem Dill bestreuen

Buon appetito!

Spagetti mit Muschelsoße
Bewerte diesen Beitrag

Ähnliches

Teile diesen Beitrag...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.